Bild – Galerie

Veranstaltungen und Events in Kalldorf :      hier geht es zu den Bildern

Kalldorf, die Geschichte sichtbar machen:    “ Kalldorf “ in Bildern

 

Hier sind einige Sehenswürdigkeiten aus dem schönen Kalldorf zu sehen.

Wir leben da, wo andere Urlaub machen………

Zur Zeit noch im Aufbau !

 

 

Das war erst der Anfang! ( vom Karneval )

Der Karneval ist bis heute  Tradition. Er gehört zu Kalldorf wie das Ortseingangs – Schild.                                                  Seit 1957 bis heute. 

 

 

Kalletal, Februar 2017: Karneval, Karnevalsumzug Kalldorf, Kalletal, Kalldonie

2020 zum 63. mal

 

 

 

   Alte Friedhofskapelle                                                         1999 wird die weitgehend in Eigenleistung                                                                                                                    erstellte Friedhofskapelle eingeweiht

 

 

    Die Gedenktafeln der Kriegsopfer am Friedhof Kalldorf  wurden 2015 von der alten Gedenkhalle abgebaut und an die Friedhofskapelle neu installiert.
Ab diesem Jahr findet die Volkstrauer – Andacht an der Kapelle statt. Ebenfalls ab 2015 hält  traditionell ein jüngerer Kalldorfer Mittbürger die „Volkstrauertag – Ansprache “

Zum Nachlesen:     “  Volkstrauertag – Ansprache     

Die alte renovierungsbedürftige Gedenkhalle wurde abgebrochen.

 

Kalldorfs Mittelpunkt:

 

 

 

           

                                  Das  DGH                                                                 Die Remise mit Glockenturm

 

                     

  Das Backhaus                                                      DGH mit Bronze Doppelfigur -„Mädchen tränkt Pferd“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Aussicht: Gut 70 Wanderbänke und Sitzgruppen wurden in 50 Jahrenim Ort und an den Wegen aufgestellt.

 

 

   

Blick auf Kalldorf

 

 

 

   

 

               

Wiederhergestellt: Das Wasserrad dreht sich auf dem Hof Lückensmeier an der Stelle, an der sich ehemals eine Ölmühle befand. ( zurzeit leider defekt )

 

 

Zeugnis für die Wanderarbeiterzeit im 19. Und 20. Jahrhundert: Das Zieglerdenkmal im Ortsmittelpunkt war das erste große Projekt der Vereinsgemeinschaft Kalldorf.

 

 

 


Eins der jüngsten Projekte: Im vergangenen Jahr wurden zehn triste Stromverteilerschränke mit Motiven heimischer Hobby – Künstler optisch aufgewertet.

 

 

 

 

Comments are closed.