Dorfcoach Thomas Cleve in Kalldorf

Vereinsgemeinschaft Kalldorf                                                                                Kalldorf,den 05.09.18

Wilfried Gerkensmeier

Vorsitzender

 

Pressenotiz

 

Dorfcoach Thomas Cleve in Kalldorf

 

Kalldorf:  Der Kreis Lippe will seine Kooperation mit dem ländlichen Raum intensivieren. Er hat deshalb Thomas Cleve, bisher schon Leiter des Wettbewerbs ’Unser Dorf hat Zukunft’, zum Dorfcoach, auf deutsch: zum Intensiv-Kümmerer für die lippischen Dörfer ernannt. Auf Einladung des Vorsitzenden der Kalldorfer Vereinsgemeinschaft Wilfried Gerkensmeier stellte Thomas Cleve vor gut besetztem Dorfgemeinschaftshaus seine Vorstellungen vor. Der Kreis Lippe wird seine Dörfer und hier insbesondere die vielen Ehrenamtlichen intensiver unterstützen, beraten und fördern. Er selbst verstehe sich dabei als der

Ansprechpartner und Unterstützer der Bürger vor Ort, die sich für die Zukunft ihrer Ortschaften einsetzten. Er hoffe, dass der Kreis in Zukunft auch einen Topf einrichte, aus dem kleinere Maßnahmen vor Ort gefördert werden könnten.

Hans Bentler nutzte die Gelegenheit, seinem Gast die bisherigen Projekte der Vereinsgemeinschaft und der 8 Kalldorfer Vereine mit einem Power-Point-Vortrag näher zu bringen. Erhard Arning stellte das Projekt „Kalldorf steht auf Farbe“ vor, das die Vereinsgemeinschaft zusammen mit den örtlichen Malkünstlerinnen und –künstlern durchführen will.

Neben dem Beifall der Versammlung konnte Thomas Cleve als Dankeschön eine Box mitnehmen, für die

“Postis“ Hühner verantwortlich zeichneten.

 

auf dem Foto v.l.n.r.: Wilfried Gerkensmeier, Thomas Cleve, Hans Bentler

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.