Kultur-und Heimatverein Kalldorf: wieder mehr Mitglieder- gut besuchte Jahreshauptversammlung

Kultur- und Heimatverein Kalldorf                                                                            Kalldorf, den 1.2.2020
Udo Lätzsch
Vorsitzender

Pressenotiz

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins in              großer Zahl im Dorfgemeinschaftshaus zu ihrer Jahreshauptversammlung. Vorsitzender                      Udo Lätzsch informierte in seinem Jahresbericht Mitglieder über die Tätigkeiten des              vergangenen Jahres. Im Mittelpunkt stand einmal die Tätigkeit der Backhausmannschaft                      und die kulturellen Veranstaltungen. Das Backhausteam sei mittlerweile eine eingespielte      Mannschaft und biete zu den Veranstaltungen im DGH häufig mit großem Erfolg frisches                    Brot und Kuchen an.                                                                                                                                                  Das Backhaus ist auch an den sonstigen Backtagen zu einem
Publikumsmagnet geworden. Es hat sich ein neuer Dorfstreffpunkt gebildet.
Das Frühlingssingen mit Harald Kleine /Kraft und und der Kulturfrüschoppen mit dem                        Trio Olvez,Gonzo,Sandermann kamen beim Publikum gut an, waren aber unterschiedlich                      gut besucht. Auch das gemeinsame Essen soll soll in 2020 wieder veranstaltet werden.

Wie der kassenbericht von Jürgen Steiner zeigte , befindet siich der Verein auf sicherem Boden.
Mit dem Stand der geplanten Renovierung zeigte sich Udo Lätzsch unzufrieden.                                  Noch.immer liege für die Gestaltung des Außenbereiches keine Genehmigung vor.
Der Vorstand werde am Ball bleiben..

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.