SPD – Bürgerinfo

SPD – Bürgerinfo  Advent 2020

 

 

 

 

 

Unsere SPD Kalldorf – Weihnachtsinfopost     

LiebeKalldorfer*innen,

Weihnachtszeit – ist die Zeit, um innezuhalten und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.
Vor einem Jahr ahnte noch niemand, vor welche Herausforderungen uns 2020 stellen würde. Eine Pandemie, absolutes Neuland für uns alle! Das vergangene Jahr hat vieles auf den Kopf gestellt. Es war ein ungewöhnliches und für einige auch ein anstrengendes und sorgenvolles Jahr.

Weihnachtszeit – ist aber auch die Zeit, um nach vorne zu schauen.
Wie heißt es so schön: „In jeder Krise steckt auch eine Chance“.Vielleicht kann der ein oder andere auch etwas Positives aus der Pandemie ziehen. Mögen es z.B. neue Gewohnheiten und Routinen sein oderein neues Gefühl des Zusammenhalts und der Menschlichkeit.

Weihnachtszeit – ist für uns auch ein willkommener Anlass, um Danke zu sagen.
Danke für die Stimmen, die ihr uns als Partei und demKalldorferRatskandidaten Wilfried Gerkensmeier bei der Kommunalwahl im Herbst 2020 gegeben habt. Danke für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen, dass ihr Kalldorfer*innen uns seit vielen Jahren schenkt.

Weihnachtszeit – ist aber auch die Zeit der guten Wünsche.
Wir wünschen euch besinnliche, ruhige und entspannte Weihnachtstage sowie Zufriedenheit, Gesundheit und schöne Momente für das kommende Jahr. Möge uns eine ausreichende Portion Optimismus begleiten, damit wir unsere persönlichen Ziele, Wünsche und Vorstellungen in 2021 erreichen können.

Weihnachtliche Grüße im Namen des Kalldorfer Ortsvereins

Wilfried Gerkensmeier und Georg Lätzsch

Rückblick 2020

Die SPD Kalldorf hat sich auch im Jahre 2020 trotz Corona bedingter Einschränkungen für die Bürger*innenund das Dorf eingesetzt.Hier einige Beispiele:

Natur- und Landschaftsschutz: Anträge zum Pflanzen von Bäumen, Hecken und Blühstreifen wurden gestellt und teilweise initiiert.

Hochwasserschutz- und Starkregenereignisse: Unsere Bemühungen tragen Früchte.Der Kreis Lippe erstellt im Kalletal ein Kataster für den Hochwasserschutz. Zudem berichtete ein ZDF-Fernsehteamüber die Aktivitäten der DorfgemeinschaftKalldorf in Bezug auf Starkregenereignisse.

⦁ Kampf gegen die Weserversalzung auch in 2020: Eine Eingabe an den Regierungspräsidenten Kassel wurde gestellt, und wir nahmen an einer Groß-Demo in Bad Oeynhausen-Rehme teil.

Dank an die Kalledonischen Karnevalisten: Am Aschermittwoch wurde ein „Birnenbaum“ im Prinzessinnenwald durch das Prinzenpaargepflanzt. Im Anschlussdaran fand ein politische Karnevalskehrausstatt.

⦁ Kommunalwahlkahlkampf: Der Ortverein beteiligte sich an mehreren Radtouren der SPD-Kandidaten durch die Kalletaler Ortsteile.Landrat Dr. Axel Lehmann war zu Besuch in Kalldorf. Ebenso nahm man gemeinsam an der Demo für einen Radweglückenschluss zwischen Langenholzhausen und Hohenhausen (B238) teil.

Ausrichtung des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit unter „Corona-Bedingungen“ am Dorfgemeinschaftshaus: MdL Jürgen Berghahn, der stellv. Landrat Kurt Kalkreuther und die Kreistagsabgeordnete Heidi Lagemann waren Gäste dieser Veranstaltung. Bürgermeister Mario Hecker hielt eine ausdrucksstarke Festrede.

Teilnahme an der Volksinitiative Artenvielfalt: Dafür wurdenUnterschriftenam „Tag der Deutschen Einheit“ und am „3.Kalldorfer Apfeltag“ gesammelt.

Schnatgang der anderen Art: Eine Zusammenkunft und Dorfbegehung waraufgrund der Coronalageleider nicht möglich. Daher wurden gemeldete Mängel im Dorf durch das Ratsmitglied Wilfried Gerkensmeieraufgelistet und der Gemeinde übergeben.

Im neuen Rat sind aus Kalldorf: Nebendem SPD-Ratsherrn Wilfried Gerkensmeier werden drei weitere SPD-Mitglieder als „Sachkundige Bürger“ in Ausschüssen vertreten sein. Georg Lätzsch im Ausschuss „Soziales und Öffentliche Einrichtungen“, Udo Ganzenberg im „Betriebsausschuss“ und Torsten Schmidtpott im Ausschuss „Bildung/Jugend/Kultur/Freizeit+Sport“.

Lasst uns auch die zweite Corona-Welle gemeinsam brechen!

Wir können verstehen, dass viele nach mehr als einem dreiviertel Jahr mit Corona pandemiemüde geworden sind. Wir alle wünschen uns doch ein Stückchen Normalität zurück: Sich endlich wieder unbeschwert mit Freunden treffen und gemeinsam feiern; entspannt zum Fußballspiel, ins Restaurant oder indie Kneipe gehen; endlich wieder unbeschwert in den Urlaub fahren!
Doch es heißt weiterhin durchhalten, solidarisch sein und die AHA+A+L- Regeln einhalten: Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen sowie regelmäßiges Lüften und die Corona-Warn-App nutzen!

Bleibt oder werdet gesund, liebe Kalldorfer*innen!

Wir suchen dich:

Nur wer sich aktiv in die politische Arbeit einbringt, kann auch etwas verändern oder Bewährtes erhalten.

Wenn Sie mehr über den SPD-Ortsverein erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an:                        Wilfried Gerkensmeier Tel.: 0173 / 275 36 07 oder Georg Lätzsch Tel.: 01515 9467123                                  Wissenswertes finden Sie auch im Netz unter: kalldorf.de oder spd-kalletal.de

und in den soziale Medien unter SPD Kalletal                 

 

Comments are closed.